Content

In der Rubrik „Hochgeistiges“ erschien auch in diesem Jahr jeden Monat eine Spirituosen-Kolumne von mir im ef-Magazin. Die gesammelten Kolumnen 2019 habe ich nachfolgend wieder hier im Blog zusammengestellt.

„Flaschenprotokoll“ ist ein – Achtung, Wortspiel! – unangemessen nüchterner und geradezu lakonischer Titel dieses Blogbeitrags. Es geht um vier Abende, die ich in den vergangenen Wochen mit Freunden aus dem Rhein-Main-Neckar-Gebiet verbrachte und an denen wir bemerkens- und berichtenswerte Weine nicht nur probierten, sondern tranken. Hier das… ja, eben: das Flaschenprotokoll.

An einer besonderen Degustation durfte ich vor einigen Wochen in Österreich teilnehmen. Ich war wieder zu Gast bei Kurt und Daniela Steiner in Bad Vöslau, wo ich bereits vor gut einem Jahr eine bemerkenswerte Probe der 2017er Gewächse ihres Weinguts „Vinea Volcania Ludovici“ erlebte, über die ich auch hier im Blog berichtet habe: Vermächtnis des Großvaters

Ende Mai dieses Jahres hatte ich das Vergnügen, zusammen mit David Ecobichon, Anke Sademann und Brigitte Jurczyk knapp vier Tage im Südwesten Frankreichs unterwegs zu sein. Dies ist der zweite Teil meines Reiseberichts: Er handelt von einem der Hauptakteure der regionalen Weinwirtschaft, den ich bis dahin erheblich unterschätzt hatte.

Ende Mai dieses Jahres hatte ich das Vergnügen, zusammen mit David Ecobichon, Anke Sademann und Brigitte Jurczyk knapp vier Tage im Südwesten Frankreichs unterwegs zu sein. Von dieser Reise werde ich hier im Blog in mehreren Artikeln berichten. Den Anfang macht eine Begegnung mit einem großen Mann der Region…